KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlungen in der Universitätsbibliothek
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

In Sammlungen in der Universitätsbibliothek umfassen neben den Münzen auch Handschriften, alte Drucke, grafische Blätter und einige wenige Papyri.

Die Sammlungen mit grafischen Blättern besteht größtenteils aus süddeutschen, fast zur Hälfte aus nürnbergischen Zeichnungen des 15.-17. Jahrhunderts. Die Sammlung wird als „ungewöhnlich einheitlich“ (E. Bock) beschrieben. Neben Zeichnungen existieren rund 1.000 Holzschnitte sowie 4.000 Kupferstiche und Radierungen. Einer der bekannten Meister ist Albrecht Dürer (1471-1528).

Die Porträtsammlung umfasst circa 2.200 Blatt Druckgrafik und über 50 Ölgemälde, zudem 420 Fotografien und 28 Silhouetten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Teil der Ölgemälde stammt aus der Universität Altdorf.

Die Sammlung Luthardt umfasst mehr als 1.000 Zeichnungen und Aquarelle und über 5.500 Blätter Druckgrafiken.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietDiplomatik
FachgebietKunst
FachgebietKunstgeschichte
FachgebietPaläographie
FachgebietPapyrologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGrafik
GattungsbeschreibungMalerei
Bestände
ObjektgattungAnzahl Dokumentiert DigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Universitätsbibliothek
Universitätsstraße 4
91054 Erlangen
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Christina Hofmann-Randall (Sammlungsleiterin)
Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.30 - 12 und 14 - 16 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität
Ausstellung, Erschließung, ForschungsprojektZeichnen vor Dürer