KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Forschungs- und Lehrbergwerk "Reiche Zeche" und "Alte Elisabeth"
Bergbaustätte

Beschreibung
Einrichtungsart
EinrichtungsartBergbaustätte
Ort
Bundesland
BundeslandSachsen
Staat
Betreut
Wissenschaftliche SammlungLehrgrubensammlung, Freiberg
Assoziierte Wissenschaftliche Sammlung
Aktivität
Person
Verknüpfte_r Akteur_in
Sammlungsportal
Objektportal
Sammlungsordnung
Publikationen
Beschreibung

Die TU Bergakademie Freiberg betreibt eine Bergwerk für Lehre, Forschung und Weiterbildung. Es wird nach den Richtlinien des Bundesberggesetzes geführt und ist entsprechend dem Sächsischen Hochschulgestz eine selbständige wissenschaftliche Einrichtung. Das Grubenpersonal unterstützt die umsetzung der Lehr-, Forschungs-, und Weiterbildungsprogramme der Fachinstitute. Außerdem wartet es die historischen, technischen und baulichen Einrichtungen der Schachtanlage "Alte Elisabeth" (Dampffördermaschine von 1848, Hängebankeinrichtung für einen tonlägigen Schacht, Betstube, Bergschmiede, Gebläsehaus). Das Lehrbergwerk ist Ansprechpartner für Lehrbefahrungen auf den Gebieten: Lagerstättenkunde, Naturwissenschaften, Technikgeschichte, Maschinenbau, Wissenschaftsgeschichte und Bergbau für Studierende von Universitäten und Hochschulen unterschiedlicher Studiengänge sowie für weitere Bildungseinrichtungen.

Informationen und Kontakt
Adresse
Technische Universität
Bergakademie Freiberg
Lehr- und Forschungsbergwerk "Reiche Zeche" und "Alte Elisabeth"
Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer