KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Fundus Wissenschaftsgeschichte - Apparate
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Der Fundus Wissenschaftsgeschichte entstand vor allem dank des Engagements des Tübinger Biologen Priv.-Doz. Dr. Alfons Renz und besteht aus etwa 300 technischen Geräten und wissenschaftlichen Instrumenten. Sie geben Zeugnis von der materiellen Kultur verschiedener naturwissenschaftlicher Disziplinen im Allgemeinen und dem Beitrag der Tübinger Forscher im Besonderen.
Die ältesten, oft von Tübinger Universitätsmechanikern gebauten, Apparate stammen aus dem 19. Jahrhundert. Weiter umfasst die Sammlung Lehrmaterialien, mikroskopische Präparate und dazugehörige Dokumente.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Nein
Benutzungsordnung
Nein
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietChemie
FachgebietPhysik
Objektgattung
GattungsbeschreibungGerät (Kopie)
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Gerät1267126777285
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungObjekte der Sammlungen der Universität Tübingen – eMuseum
Bestände der Sammlung bei Objekte der Sammlungen der Universität Tübingen – eMuseum
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Museum der Universität Tübingen MUT
Depot
Auf dem Sand 5
72076
Telefonnummer
07071 2977481
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Edgar Bierende
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen