KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Ältere Abteilung: Münzsammlung im Martin von Wagner Museum
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Münzkabinett gehört zu ältesten Kunstsammlungen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Bereits 1803 gelangte die gut 7.000 Exemplare umfassende Sammlung des Minoritenpaters Bonavita Blank in den Besitz der Universität. Im Lauf des 19. Jahrhunderts wuchs der Bestand auf mehrere zehntausend Münzen an. Das Münzkabinett wurde jedoch im Zweiten Weltkrieg bis auf kleine Reste zerstört. Heute besteht die Sammlung aus 1.200 Stücken mit einem Schwerpunkt auf antike Münzen des mediterranen Raums. Sie wurden überwiegend von großzügigen Gönnern gestiftet. Kernstück der Sammlung bildet die Sammlung Herbert Wellhöfer.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietNumismatik
Objektgattung
GattungsbeschreibungMünze/Medaille
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg
Neuere Abteilung
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+49 (0) 931 318 2282
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Dr. Jochen Griesbach (Direktor, Leiter der älteren Abteilung)
SammlungsbetreuungDr. Marc Philipp Wahl
Öffnungszeiten

Die Sammlung ist nach Anmeldung öffentlich zugänglich.

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität
Digitalisierung, Erschließung, ForschungsprojektNUMiD – Geschichte prägen/Werte bewahren