KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Augenärztliche Sammlung - Augentechnik
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
SammlungsartMedizin
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Augenklinik beherbergt unter anderem 50 historische augenärztliche Untersuchungsgeräte. Die sehr seltenen Objekte stammen überwiegend aus der Zeit von 1890 bis 1910 und spiegeln die damalige Entwicklung der Ophtalmologie wider. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierte sich die Augenheilkunde als eigenständiges und universitäres Fach. Diese Objekte dienen vor allem der Illustrierung und optischen Erklärung der Geschichte der ophthalmologischen Forschung, die in Tübingen im Forschungsbereich „Geschichte der Augenheilkunde“ beheimatet ist. Die Untersuchungsgeräte befinden sich in einer Vitrine im Treppenhaus der Universitäts-Augenklinik.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Nein
Benutzungsordnung
Nein
Bestände
Fachgebiet
FachgebietMedizin
FachgebietHumanmedizin
FachgebietAugenheilkunde
Objektgattung
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Allgemein4
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungObjekte der Sammlungen der Universität Tübingen – eMuseum
Bestände der Sammlung bei Objekte der Sammlungen der Universität Tübingen – eMuseum
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Augenärztliche Sammlung
Universitäts-Augenklinik
Elfriede-Aulhorn-Straße 7
72076 Tübingen
Telefonnummer
07071 2984008
Ansprechpartner_in
Öffnungszeiten

Mo-Fr, 8-20 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre