KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Weisbach-Sammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Neben den Modellen existierten noch Apparate für Biegeversuche etc.
Die Sammlung besteht aus mehr als 300 Modellen und Gerätschaften, die für strömungstechnische Untersuchungen genutzt wurden. Hierzu zählen unter anderem Wasserräder und Abflusskonstruktionen sowie hydraulische und hydrometrische Apparaturen aller Art. Mit ihrer hochwertigen Verarbeitung liefern sie Zeugnis über die Kunst maschineller Mechanik.
Den zeitlichen Schwerpunkt der Sammlung bildet das 19. Jahrhundert. Die Entstehung geht auf Julius Ludwig Weisbach (1806-1871) zurück, der als Professor für angewandte Mathematik, Bergmaschinenlehre und Markscheidekunde an der Bergakademie wirkte. Sein Nachfolger Professor Hermann Undeutsch (1844-1912) inventarisierte und katalogisierte die Sammlung und brachte sie in Schränken unter, die er speziell für sie anfertigen ließ.
Mit der in der Sammlung dokumentierten Forschungstätigkeit lieferte Weisbach einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung der Strömungstechnik. Der Umfang und die Kleinteiligkeit des Bestands ermöglichen einen einzigartigen Einblick in die Ingenieurskunst während der Industrialisierung.
Die Sammlung befindet sich im Julius-Weisbach-Bau in der Lampadiusstraße. Sie wird weithin in der Lehre eingesetzt und ist auf Anfrage zugänglich.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungModell
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungMaterielle Modelle in Forschung und Lehre
Bestände der Sammlung bei Materielle Modelle in Forschung und Lehre
Homepage
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
TU Bergakademie Freiberg
Fakultät Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
Institut für Mechanik und Fluidmechanik
Lampadiusstraße 4
09599 Freiberg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Humberto Chaves
Öffnungszeiten

Die Sammlung ist auf Anfrage zugänglich.

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre