KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Medizinhistorische Sammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
SammlungsartMedizin
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Medizinhistorische Sammlung des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin besteht seit 1994. Sammlungsschwerpunkt bilden Objekte aus dem medizinischen Alltag der DDR. Die Sammlung umfasst derzeit etwa 1000 Objekte, wobei die überwiegende Zahl aus DDR-Produktion stammt, teilweise aber auch aus anderen Ländern des sozialistischen Wirtschaftsverbundes sowie gelegentlich aus westlicher Produktion. Größtenteils wurden die Sammlungsobjekte aus Greifswalder Kliniken, Instituten und Arztpraxen übernommen. Daneben gelangten aber auch Objekte aus Privatbesitz in den Bestand.
Die systematische Erschließung der Sammlung hat unter anderem das Ziel, Forschungsfragen zum DDR-Gesundheitswesen zu bearbeiten.
Die Nutzung des Bestandes zu Forschungs- oder Ausstellungszwecken ist nach Absprache möglich.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungFilm und Video
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGefäß
GattungsbeschreibungGerät
GattungsbeschreibungKleidung und Accessoire
GattungsbeschreibungLehrtafel
GattungsbeschreibungMaschine
GattungsbeschreibungModell
GattungsbeschreibungSchriftgut
Mehr anzeigen
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Allgemein1.00010012020
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungWissenschaftliche Sammlungen der Universität Greifswald
Bestände der Sammlung bei Wissenschaftliche Sammlungen der Universität Greifswald
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Universitätsmedizin Greifswald
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
Ellernholzstraße 1-2
17487 Greifswald
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+49 (0) 3834 865783
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Hartmut Bettin
SammlungsbetreuungKathrin Pscheidl (wiss. Mitarbeiterin)
Öffnungszeiten

nach Absprache

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität