KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Archiv für Alternativkultur – Sammlung Josef Wintjes
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBerlin
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das "Archiv für Alternativkultur – Sammlung Josef Wintjes" umfasst literarische, künstlerische und politische Archivmaterialien der deutschen Alternativszene aus der Zeit der 60er bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts. Schwerpunkte sind Zeitschriften, so genannte „graue“ Literatur, Flugblätter, Flyer und Plakate sowie Raubdrucke, Reader und grafische Darstellungen zur Alternativ- und Underground-Presse, zu alternativen Verlagen und Buchläden bzw. zur deutschen Protestbewegung überhaupt. Auch Teile der Privatsammlung von Henryk Modest Broder (geb. 1946), Bestände von Benno Käsmayrs MaroVerlag Augsburg oder Sammlungen von einzelnen »Social Beat«-Autoren sind dem Archiv in den letzten Jahren übertragen worden. Daneben verfügt es über eine Sammlung von Fotos sowie Video- und Tonkassetten.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungFilm und Video
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGedrucktes Schriftgut
GattungsbeschreibungManuskript
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät I
Archiv für Alternativkultur
Institut für Europäische Ethnologie
Mohrenstr. 41
10117 Berlin
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Dr. Beate Binder
Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität