KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Vor- und Frühgeschichtliche Lehr- und Studiensammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBonn
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Sammlung wurde mit der Gründung des Instituts für Vor- und Frühgeschichte im Jahr 1938 unter Kurz Tackenberg zu Lehr- und Studienzwecken aufgebaut.

Derzeit umfasst der Sammlungsbestand knapp 4000 Datensätze mit ca. 6000 bis 7000 Fundstücken vom Altpaläolithikum bis in die Frühe Neuzeit. Zudem gibt es einen sogenannten "Scherbenkatalog", bei dem es sich um ca. 4000 neolitische bis frühneuzeitliche Einzelscherben handelt.

Die Sammlung verfügt über keine eigenen musealen Räume, jedoch werden die Sammlungsobjekte im Rahmen von Lehrveranstaltungen genutzt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
Lebewesen
Objektgattung
ObjektgattungGefäß
ObjektgattungGerät
ObjektgattungWerkzeug
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie
Brühler Straße 7
53113 Bonn
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Ernst Pohl (Sammlungsbetreuer)
Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen