KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Frau Professor Hilprecht Collection of Babylonian Antiquities
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtJena
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Hilprecht-Sammlung - entsprechend des testamentarisch bekundeten Willens Hilprechts eigentlich "Frau Professor Hilprecht Collection of babylonian antiquities" umfasst - ohne moderne Siegelabrollungen und Repliken - ca. 3.300 Einzelstücke (Keilschrifttafeln, archäologische Kleinfunde, "Zauberschalen" mit aramäischen Beschwörungen, islamische Fayence-Fliesen etc.), wobei die etwa 3.000 Keilschrifttexte den Großteil ausmachen. Die Sammlung ist nach dem Vorderasiatischen Museum in Berlin die umfangreichste ihrer Art in Deutschland. Bekanntestes Stück ist der häufig abgebildete Plan von Nippur aus der Mitte des 2. Jahrtausends v. Chr., der bislang älteste Stadtplan der Welt. Besonders wertvoll sind die zahlreichen literarischen und lexikalischen Texte in sumerischer und akkadischer Sprache.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungGefäß
GattungsbeschreibungKarte oder Plan
GattungsbeschreibungRitueller Gegenstand
GattungsbeschreibungSchriftgut
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Manuskript
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungCDLI - Cuneiform Digital Library Initiative
Bestände der Sammlung bei CDLI - Cuneiform Digital Library Initiative
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Institut für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients
Lehrstuhl Altorientalistik
Zwätzengasse 4
07743 Jena
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Manfred Krebernik
Öffnungszeiten

Die Sammlung ist nicht öffentlich zugänglich.

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität