KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Gurltsche Sammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBerlin
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
SammlungsartMedizin
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Der noch erhaltene Teil der berühmten Missbildungssammlung von Ernst Friedrich Gurlt (1794-1882) besteht aus 143 Skeletten oder Teilen von Skeletten und 105 Feuchtpräparaten. Einst umfasste die Sammlung 6.418 Präparate, doch wurde ein großer Teil davon im Zweiten Weltkrieg zerstört. Heute sind die Artefakte Teil der Anatomischen Sammlung des Instituts für Veterinärmedizin der FU und der Allgemeinheit zugänglich.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Ja
Benutzungsordnung
Ja
Bestände
Fachgebiet
FachgebietAnatomie
FachgebietZoologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungNasspräparat (Tier)
GattungsbeschreibungTrockenpräparat (Tier)
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Nasspräparat10510510582
Schädel/Skelett14314314365
Gesamt248248248147
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Freie Universität Berlin
Institut für Veterinär-Anatomie
FB Veterinärmedizin
Koserstraße 20
14195 Berlin
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungFlorian Grabitzky
SammlungsbetreuungJohanna Plendl (Geschäftsführende Direktorin des Instituts)
SammlungsbetreuungJanet Weigner
Öffnungszeiten

Mo-Fr 9-16

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität