KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlung Historische Rechenmaschinen
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtDresden
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Sammlung umfasst 145 registrierte Objekte und gibt einen Überblick über die Entwicklungsgeschichte mechanischer Rechenmaschinen im Zeitraum von 1885 bis 1960. Die mechanischen und elektromechanischen Rechenmaschinen wurden überwiegend im sächsischen Glashütte gefertigt, daher gibt die Sammlung einen regionalen Überblick zur sächsischen Wirtschafts- und Wissenschaftsgeschichte. Die Sammlung wird ergänzt durch Modelle, welche die Arbeitsprinzipien demonstrieren. Ein zweiter Sammlungsteil enthält die in den Jahren ab 1950 an der TH Dresden entwickelten digitalen Rechenautomaten D1, D2 und D4a sowie entsprechendes Zubehör und periphere Geräte.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietInformatik
FachgebietMathematik
Objektgattung
GattungsbeschreibungGerät
GattungsbeschreibungModell
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Technische Universität Dresden
Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
Fachrichtung Mathematik
Institut für Wissenschaftliches Rechnen
Zellescher Weg 12-14
01062 Dresden
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Dr. Manfred Ludwig
Öffnungszeiten

Teilweise öffentlich zugänglich

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre