KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Herbarium Dresdense (DR)
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtDresden
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartHerbarium
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Herbarium (internationales Akronym DR) enthält ca. 500.000 Belege von Pflanzen aus allen systematischen Gruppen und aus allen Kontinenten der Erde, wobei der Schwerpunkt auf Europa liegt. Die Sammlung gliedert sich in das Herbarium Generale mit Phanerogamen-Belegen weltweiter Herkunft, das Herbarium Saxonicum mit Belegen aus Sachsen und dessen Grenzgebieten, das Kryptogamen-Herbarium mit Belegen von Algen, Pilzen, Flechten und Moosen sowie das Formationsherbar von Oscar Drude. Darüber hinaus bestehen Sammlungen von Holzquerschnitten, Samen und Früchten sowie von Pollenpräparaten. Zum Bestand gehört außerdem eine Pflanzenfundortskartei zur sächsischen Flora. 1918 wurde das umfangreiche Potentillenherbarium von Theodor Wolf (Monograph der Gattung Potentilla) angekauft.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Nein
Benutzungsordnung
Ja
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietBotanik
FachgebietMykologie
FachgebietPhykologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungPräparat
GattungsbeschreibungPräparat (Pilz)
GattungsbeschreibungTrockenpräparat (Pflanze)
Bestände
ObjektgattungAnzahl Dokumentiert DigitalisiertOnline verfügbar
Trockenpräparat0000
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungVirtual Herbaria Austria
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Technische Universität Dresden
Fakultät Biologie
Institut für Botanik
Zellescher Weg 22
01062 Dresden
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Frank Müller
SammlungsbetreuungProf. Dr. Christoph Neinhuis (Direktor)
Öffnungszeiten

Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität