KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Dia-Archiv des Kunstgeschichtlichen Seminars
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtHamburg
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die ältesten der Großdias (Format 8,5 x 10) stammen aus den von Originalen angefertigten Lichtbildserien von Stoedtner (Berlin), Rompel, Krüss (Hamburg) und dem Seemann-Verlag Leipzig aus einer Zeit um 1900. Auch die parallel aufgebaute "Photothek" des Seminars bildete mit ihren in ganz Europa bei Verlagen und Museen bestellten Fotografien einen Grundstock, von dem Dias angefertigt wurden. Einige Diapositive wurden von Prof. Panofsky, der seit Anfang der 1920er Jahre zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar wirkte, noch persönlich beschriftet. 1958 war der Bestand der Diathek auf 57.752 Groß- und Kleinbilddias angewachsen, die in eigens angefertigten Kästen untergebracht wurden. 1977, vor der umfangreichen inhaltlichen Neugliederung, verfügte das Seminar über etwa 225.000 Großdias und 14.000 Kleindias - die größte Sammlung in der damaligen BRD. Heute beherbergt das Dia-Archiv insgesamt etwa 480.000 Dias, darunter eine große Hamburgensia-Sammlung und die Politische Ikonographie.

Das Archiv bietet die Möglichkeit, die Entwicklung dieser Lehrmittelsammlung in den einzelnen Jahrzehnten nachzuvollziehen, die Geschäftsbeziehungen des Seminars zum Erwerb der "Lichtbilder", Arbeits- und Organisationsabläufe sowie Ordnungsprinzipien zu rekonstruieren und nicht zuletzt ergänzend zu vorhandenen schriftlichen Nachlässen die Forschungen einzelner Professoren deutlicher zu beleuchten.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Fotografie07.80007.800
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungDeutsche Digitale Bibliothek (DDB)
Bestände der Sammlung bei Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)
Digitale SammlungFUNDus! – Sammlungsportal der Universität Hamburg
Bestände der Sammlung bei FUNDus! – Sammlungsportal der Universität Hamburg
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Besucher_innenadresse:
Kunstgeschichtliches Seminar
Edmund-Siemers-Allee 1 - Westflügel
Raum 118
20146 Hamburg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Anke Napp (Sammlungsleiterin)
Öffnungszeiten

Raum 118: Montag - Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr, alle weiteren Räume nach Absprache

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität