KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Durchblick! - Digitalisierung der historischen Glasdiasammlung
Digitalisierung, Erschließung

Beschreibung
Art der Aktivität
Art der AktivitätDigitalisierung
Art der AktivitätErschließung
Zeitraum
Organisation
Beschreibung

Diapositive waren das zentrale visuelle Vermittlungsmedium im späten 19. und im 20. Jahrhundert. Die Mediathek des Instituts für Kunst- und Bildgeschichte (IKB) besitzt eine umfangreiche und bislang weitgehend unerschlossene Sammlung historischer Fotografien und Diapositive, insgesamt ca. 60.000 Objekte. Darin finden sich u.a. die Nachlässe von Berliner Kunsthistorikern wie Adolph Goldschmidt, Heinrich Wölfflin und Richard Hamann. Die Sammlung soll digitalisiert und unter anderem durch Crowdsourcing erschlossen und zugänglich gemacht werden.

Sammlungen & Objekte
Digitale Sammlung
Digitale SammlungGlasdias der Mediathek
Informationen und Kontakt
Homepage
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer