KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
KörperWissen. Erkenntnis zwischen Eros und Ekel (Symposion)
Tagung

Beschreibung
Art der Aktivität
Art der AktivitätTagung
Zeitraum
26.6.2009 - 27.6.2009
Person
Beschreibung

Der menschliche Körper zieht an und stößt ab. Schon immer reizte er zur Erkundung und Erforschung, weit über das medizinische Erkenntnisinteresse hinaus. Weil das Wissen um den Körper die rational gesteuerte Erkenntnis übersteigt, bedeutet »KörperWissen« jenseits wissenschaftlicher Reflexion zugleich Intuition, Emotion und künstlerische
Auseinandersetzung. Auf diesen Leitgedanken hin will das MUT die lange Wissenschaftstradition an der Universität Tübingen befragen und in transdisziplinären Schwerpunkten präsentieren. Denn wo könnte der menschliche Körper in all seinen Dimensionen besser erhellt werden, als an einer Institution universalen Wissens – besonders der Universität Tübingen mit ihren reichen Sammlungen aus Forschung und Kunst,
Geschichte und Gegenwart?
Das fächerübergreifende Symposion wird als erster Höhepunkt des Jahresthemas »KörperWissen« Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen zu Wort kommen lassen und unterschiedliche Ansätze zum Körper diskutieren. Damit wird die geplante Ausstellung des kommenden Wintersemesters fundiert. Ziel dieser forschenden Präsentation ist es, die Skulpturen-Sammlung im Schloss mit wissenschaftlichen und künstlerischen Betrachtungsweisen des Körpers zu kontrastieren und die traditionellen Kontexte der Objekte zu verlassen, um ihnen neue Bedeutungen zu entlocken.

Sammlungen & Objekte
Digitale Sammlung
Informationen und Kontakt
Adresse
Telefonnummer
07071 2974134