KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Geologisch-paläontologische Sammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBerlin
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das 2004 infolge von Strukturmaßnahmen geschlossene Fachgebiet Paläontologie und Historische Geologie besaß umfangreiche Sammlungen an Fossilien und Gesteinen, deren älteste Stücke aus der Zeit der alten Bergakademie stammen und der bis mindestens 1995 neue Objekte (u.a. aus dem SFB 69) hinzugefügt worden sind. Trotz der Auflösung des Fachgebietes befinden sich die Sammlungen noch immer am Institut für Angewandte Geowissenschaften.

Schwerpunkte in Lehre und Forschung spiegeln die einzelnen Sammlungsteile wider, die oft unersetzliches Belegmaterial beinhalten. So gliedern sich die Sammlungen in drei Teile. Die quantitativ größte Sammlung ist dabei das Belegmaterial/Fundus mit circa 210.000 Proben. Die Paläontologischen Sammlungen umfassen circa 94.500 Proben, die für Forschung und Lehre gedacht sind. Die Geologische Lehrsammlung beinhaltet circa 26.000 Proben.

Fricke, 1991; Schrank 2002

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietGeologie
FachgebietSedimentologie
FachgebietPaläontologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungFossil (Pflanze)
GattungsbeschreibungFossil (Tier)
GattungsbeschreibungGestein
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Technische Universität Berlin
Institut für Angewandte Geowissenschaften
Fachgebiet Paläontologie und Historische Geologie
Ackerstr. 76
13355 Berlin
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
Öffnungszeiten

Die Sammlung ist teilweise in den Gebäuden der TU öffentlich zu besichtigen.

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität