KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Hessisches Musikarchiv
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtMarburg
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Hauptaufgabe des Archivs besteht in der Sammlung von Musikalien hessischer Herkunft. Schwerpunkte der Archivalien umfassen die Thematik Orgel und Orgelbau sowie das hessische Musikleben. Eine prominente Rolle in der Sammlung des Hessischen Musikarchivs kommt dem Erbe des Marburger Universitätsdirektors Gustav Jenner (1865-1920) zu. Neben Kompositionen und Skizzenmaterial befinden sich auch weitere Zeugnisse des - einzigen - Kompositionsschülers von Johannes Brahms wie etwa Briefe und Photos im Hessischen Musikarchiv.

Website des Archivs

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Fachgebiet
Lebewesen
Objektgattung
ObjektgattungSchriftgut
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Allgemein000
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Fachbereich Germanistik und Kunstwissenschaften der Philipps-Universität Marburg
Ernst-von-Hülsen-Haus
Biegenstrasse 11
35032 Marburg
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Sabine Henze-Döhring (Sammlungsleiterin)
SammlungsbetreuungUwe Henkhaus (Wiss. Mitarbeiter / Sammlungsbetreuer)
Öffnungszeiten

Besuch nach Vereinabrung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität