KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Nachlass-Sammlung des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL)
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Diese interdisziplinäre Lehr- und Forschungseinrichtung sieht seine zentrale Aufgabe in der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur sowie der Geschichte der Gartenkunst und Gartenkultur. Die Sicherung, Archivierung und Auswertung von Vor- und Nachlässen ist ein Teil davon. Umfangreiche Plan- und Dokumentenbestände konnten seit der Gründung übernommen werden. Im Einzelnen handelt es sich um Materialien des Büros Rose und Gustav Wörner in Wuppertal, des Landschaftsarchitekten Dieter Strube aus Springe, des Gartendirektors Erich Ahlers aus Bremen, des Landschaftsarchitekten Herbert Heise sowie von Richard Bödeker mit umfangreichen Plänen, Dokumenten, Akten, Publikationen etc. aus seiner mehr als 30-jährigen Tätigkeit in Saudi-Arabien.

Seidel, 2006
Ergänzt 2019 (Albersmeier)

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Nein
Benutzungsordnung
Nein
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGedrucktes Schriftgut
GattungsbeschreibungKarte oder Plan
GattungsbeschreibungSchriftgut
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
CGL - Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur
Herrenhäuser Straße 8
30419 Hannover
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Sabine Albersmeier
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität