KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Baustoffsammlung der Fakultät für Architektur der TU München
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Baustoffsammlung der Fakultät für Architektur der TU München ist die größte und umfangreichste ihrer Art an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland. Sie soll Architekturstudenten, aber auch praktizierenden Architekten in Büros und Ämtern ermöglichen, das Wissen um die Baustoffe, ihre Herkunft und Geschichte, ihre mechanischen, ökologischen und haptischen Eigenschaften zu erweitern und anschaulich zu machen und darüber hinaus eine Zusammenschau der Material- und Farbkonzepte liefern um so abgestimmte Material- und Raumentscheidungen treffen zu können.

Die Sammlung enthält Dämmstoffe, Gläser, Hölzer und Holzwerkstoffe sowie Metalle und Natursteine, die über eine digitale Werkstoffdatenbank öffentlich zugänglich sind. Allerdings ist nicht der gesamte Bestand digitalisiert: Abdichtungen, Baupapiere und -folien, Beton, Bodenbeläge, Dachdeckungen und Mauerwerk können nicht abgefragt werden.

Website der Sammlung

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Ja
Benutzungsordnung
Ja
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungModell
GattungsbeschreibungWerkzeug
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Technische Universität München
Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde
Theresienstraße 92
80333 München
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDipl.-Ing. Johann Weber (Leiter)
Öffnungszeiten

Sommersemester 2007:
Do 10 - 12 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität