KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlung am Institut für Geowissenschaften
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtPotsdam
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Institut für Erd- und Umweltwissenschaften ist recht neu. Es ging am 1. Januar 2010 aus einer Fusion des Instituts für Geowissenschaften mit dem Institut für Geoökologie hervor.

Das vorherige Potsdamer Institut für Geowissenschaften, das sich auf dem Campus Golm befindet, besitzt neben einer Dünnschliff-Sammlung auch eine aus circa 2.500 Proben bestehende Mineral- und Gesteinsproben-Sammlung, die nicht schwerpunktmäßig angelegt ist.

Das Spektrum Dünnschliff-Sammlung reicht von allen wichtigen Gesteinen bis hin zu exotischen Exemplaren, dabei liegt der Forschungsschwerpunkt der Petrologie auf Hochdruck- und Hochtemperaturgesteinen. Geographisch ist die Sammlung dabei auf die Westalpen, Westnorwegen, Kasachstan, Pakistan und China sowie zahlreichen Granulitgebieten ausgerichtet.

Die Sammlungen sind reine Lehr- und Übungssammlungen.

Oberhänsli 2002

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietGeologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungGestein
GattungsbeschreibungMineral
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Universität Potsdam
Institut für Erd- und Umweltwissenschaften
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
Golm
14476 Potsdam
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
Sammlungsbetreuungapl.Prof. Dr. Uwe Altenberger (Verantwortlicher der Sammlung)
Öffnungszeiten

Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität