KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Pathologie-Sammlung "Georg Schmorl"
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtDresden
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
SammlungsartMedizin
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionHistorische Sammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Diese einzigartige Sammlung mit medizinischen Präparaten, morphologischen Gerätschaften und interessanten Schrift- und Bilddokumentationen reicht bis 1849 zurück. Kernstück der Sammlung sind die Präparate der Knochenpathologie von Georg Schmorl (1861-1932) aus den 1920er Jahren. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildete die Erforschung von Wirbelsäulenerkrankungen. Knochenpräparate und Röntgenogramme sind neben umfangreichem Fotomaterial jener Zeit noch heute vorhanden.

Website der Sammlung

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietMedizin
FachgebietOsteologie
FachgebietPathologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGerät
GattungsbeschreibungPräparat (Mensch)
GattungsbeschreibungPräparat (Tier)
GattungsbeschreibungSchriftgut
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt
Städtisches Klinikum
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden
Institut für Pathologie
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungNikolaus Lichtenberger
SammlungsbetreuungBeatrice Schneider (Sektionsassistentin)
Öffnungszeiten

Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität