KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Mikroalgen- und Zygnematophyceen-Sammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtHamburg
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Algensammlung MZCH (Mikroalgae and Zygnematophyceae Collection Hamburg, früher SVCK) umfasst ca. 550 Stämme von Algen Lebendkulturen. Der Schwerpunkt liegt auf den Jochalgen (Zygnematophyceen oder Conjugaten), einer Gruppe von grünen Mikroalgen mit besonders großer Artenvielfalt. Neben den Jochalgen werden auch Reinkulturen von Mikroalgen anderer Gruppen kultiviert und bereitgestellt.

Mehrere Ziele werden durch MZCH verfolgt:
• Die Sammlung dient als Referenzsammlung zur Erforschung von Zygnematophyceen als einer Gruppe von seltenen Süßwasseralgen
• Die Sammlung beliefert regelmäßig Bildungseinrichtungen und Schulen im Großraum Hamburg mit geeignetem Unterrichtsmaterial
• Auf Anforderungen werden Mikroalgenkulturen weltweit für Wissenschaft und Ausbildung versandt.
• Auf Nachfrage können besondere Reinkulturen bei MZCH hinterlegt werden (Stockcenter)

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietPhykologie
Lebewesen
LebewesenPflanze
Objektgattung
ObjektgattungLebender Organismus
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Department für Biologie
Biozentrum Klein Flottbek und Botanischer Garten (BioZ Flottbek)
Universität Hamburg
Ohnhorststraße 18
22609 Hamburg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Dieter Hanelt (Abteilungsleiter)
SammlungsbetreuungDr. Klaus von Schwartzenberg (Sammlungsbetreuer)
SammlungsbetreuungPetra Wagner (Technische Assistentin der Sammlung)
Öffnungszeiten

Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität