KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlung der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtLeipzig
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
SammlungsartMedizin
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Sammlung zahnmedizinischer und zahntechnischer Exponate an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde der Universität Leipzig umfasst Exponate aus dem Zeitraum der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Den Grundstock bilden historische Lehrmittel, vor allem an Modellen zu demonstrierende Arbeitsabläufe in Zahnmedizin und Zahntechnik, ebenso einige anatomische Präparate sowie eine Vielzahl von extrahierten Zähnen in mannigfaltiger Gestalt unter Berücksichtigung ungewöhnlicher Wuchsformen. Von besonderem Interesse dürfte auch eine umfassende Sammlung historischer Artikulatoren sein. Fotografien zur räumlichen Situation des Zahnärztlichen Instituts um 1930 ergänzen die in vier Glasvitrinen und drei Sammlungsschränken ausgestellten Objekte.

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietMedizin
FachgebietHumanmedizin
FachgebietProthetik
FachgebietZahnmedizin
FachgebietZahntechnik
FachgebietZahntechnik
Objektgattung
GattungsbeschreibungModell
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Universität Leipzig
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik u. Werkstoffkunde
Liebigstraße 12
04103 Leipzig
Telefonnummer
+49 (0) 341 97 21300
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Sebastian Hahnel (Leiter)
Öffnungszeiten

Die Sammlung ist zur Zeit nicht zugänglich: Für Rückfragen ist die Sammlung telefonisch zu erreichen.

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität