KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Forstbotanische Sammlungen
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtDresden
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Einige der Sammlungen gehen auf die von Heinrich Cotta (1763‒1844) gegründete forstliche Lehranstalt zurück, die 1811 in Tharandt etabliert wurde. Neben Cotta wirkten der Botaniker Johann Adam Reum (1780-1839) und Carl Leberecht Krutzsch (1772-1852) in der theoretischen Wissensvermittlung. Neben historischen Herbarblättern gehören Pilz-, Moos- und Flechtenherbarien, die Holzschnittsammlung von Nördlinger, Ostasiatische Gehölzproben, die Sammlungsstücke aus Ringelungsversuchen von Heinrich Cotta, die Sammlung zur Entwicklung der Jahrring-Chronologie sowie eine kleine Sammlung von botanischen Modellen dazu.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietBotanik
FachgebietForstbotanik
FachgebietForstbotanik
FachgebietMykologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungLebender Organismus (Pflanze)
GattungsbeschreibungTrockenpräparat (Pflanze)
GattungsbeschreibungTrockenpräparat (Pilz)
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Allgemein
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Technische Universität Dresden
Forstbotanische Sammlungen
Institut für Forstbotanik und Forstzoologie
Pienner Straße 7
01737 Tharandt
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungKlaus Stetzka
Öffnungszeiten

Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität