KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Zoologisches Museum
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartMuseum
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Zoologische Museum der Universität in Heidelberg bietet dem Besucher auf engstem Raum Einblicke in Tiergeographie, Systematik und vergleichende Anatomie. Weitere Themen sind Stammes- und Entwicklungsgeschichte des Menschen, Domestikation und Artenschutz. Präparate ausgestorbener Tierarten wie Wandertaube, Beutelwolf und Javanashorn seien hervorgehoben. Umfangreiche Pflege erfordert die Insektensammlung; etwa 600 säuberlich abgesteckte Insektenkästen zeugen vom Sammlerfleiß früherer Zeiten. Systematisch geordnet, wird in über 250 Schubkästen eine große Kollektion von Muschel- und Schneckenschalen verwahrt. Eine artenreiche Vogelbalgsammlung lagert ebenso in den Magazinräumen, wie eine Anzahl historischer Präparate. Es sind zumeist von den Wissenschaftlern selbst angefertigte anatomische Injektions- und Korrosionspräparate zur Darstellung von Gefäßsystemen und Körperhohlräumen. Einige Tiere, die in Form und Farbe nur unvollkommen zu erhalten waren, sind von qualifizierten Glasbläsern naturgetreu nachgebildet worden, wie z. B. eine Staatsqualle mit verschieden gefärbten Einzelpolypen.

Die Zoologische Sammlung der Universität Heidelberg ist derzeit auf Grund von Sanierungsmaßnahmen im Gebäude INF 230 nicht zu besichtigen. Nach Beendigung der Sanierungsphase - voraussichtlich in 2019 - wird die Sammlung mit neuem Konzept wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Aktive Sammlung
Nein
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietZoologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungModell
GattungsbeschreibungPräparat (Tier)
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Zoologisches Institut
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 230
69120 Heidelberg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungBernhard Glaß
SammlungsbetreuungProf. Dr. Thomas Holstein
Öffnungszeiten

Derzeit auf Grund von Sanierungsmaßnahmen nicht zu besichtigen.

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität