KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlung des Instituts für Ur- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Den Grundstock der Sammlung des Seminars für Ur- und Frühgeschichte bildet eine Leihgabe der Von-Portheim-Stiftung, die dem Institut zu Lehrzwecken überlassen wurde. Diese setzt sich wiederum zusammen aus der Privatsammlung Verworn mit Funden aus dem französischen Paläolithikum, mitteldeutschen Neolithikum und südeuropäischen Einzelstücken, der Sammlung Gutmann mit neolithischen, metallzeitlichen bis frühmittelalterlichen Funden aus dem Oberelsass und der Sammlung Kallius mit paläolithischen und nordischen Steingeräten. Die umfangreichen Kollektionen wurden am Ende des 19. Jahrhunderts und in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts durch Ankauf und Ausgrabungen zusammengetragen. Im Jahre 1950 wurden sie um die Sammlung Schoetensack mit Funden des Paläolithikums erweitert.

Website des Instituts

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Institut für Altertumswissenschaften
Seminar für Ur- und Frühgeschichte
Marstallhof 4
69117 Heidelberg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungRoland Prien (Kustos)
Öffnungszeiten

Besuch für Wissenschaftler in den Dienststunden Mo-Fr 9 - 16 Uhr nach Anmeldung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität