KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlungen des Ernst-Haeckel-Hauses
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtJena
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Ernst-Haeckel-Museum ist Bestandteil des Institutes für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik. In sieben Räumen des ehemaligen Wohnhauses des berühmten Zoologen und Darwinisten Ernst Haeckel (1834-1919), der "Villa Medusa", werden dessen Leben und Wirken an Hand von originalen Manuskripten, Briefen, Zeichnungen, Gemälden, Fotos und Druckschriften dargestellt. Im Mittelpunkt der Exposition stehen Haeckels Pionierleistungen auf dem Gebiet der Meeresbiologie, sein Einsatz für die Durchsetzung der Evolutionstheorie Darwins, seine monistische Philosophie sowie sein künstlerisches Schaffen. Zwei noch im ursprünglichen Zustand erhaltene Wohnräume bilden einen besonderen Anziehungspunkt für die Besucher.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietZoologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungFotografie
GattungsbeschreibungGrafik
GattungsbeschreibungMalerei
GattungsbeschreibungSchriftgut
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungDeutsche Digitale Bibliothek (DDB)
Bestände der Sammlung bei Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik
Ernst-Haeckel-Haus
Berggasse 7
07745 Jena
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Thomas Bach (Kustos)
Öffnungszeiten

Einlass mit Führung: Di.–Fr.: 10 Uhr, 11.30 Uhr, 14 Uhr, 15.30 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität