KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Münzsammlung des Historischen Instituts
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBochum
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Sammlung umfasst 3.400 Münzen, davon ca. 2.000 griechische und 1.000 römische, sowie den beim Bau der Universität gefundenen Münzschatz von Querenburg aus der Mitte des 15. Jh. (123 Stück). Ein Teil der antiken und alle mittelalterlichen Münzen sind in den Räumen der Kunstsammlungen ausgestellt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Nein
Benutzungsordnung
Nein
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
GattungsbeschreibungMünze/Medaille
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Münze/Medaille340034003300350
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungDigitale Münzkabinett der Universität Bochum
Bestände der Sammlung bei Digitale Münzkabinett der Universität Bochum
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Münzsammlung des Historischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum (in den Kunstsammlungen der Universität)
Universitätsstr. 150
44780 Bochum
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Karl-Ludwig Elvers (Sammlungsleiter)
Öffnungszeiten

Di-Fr 11 - 17 Uhr
Sa-So, Feiertage 11 - 18 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität
Digitalisierung, Erschließung, ForschungsprojektNUMiD – Geschichte prägen/Werte bewahren