KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Antikensammlung im Wallfenfels’schen Haus
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtGießen
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Gießener Antikensammlung wurde 1826 gegründet und geht in ihrem Grundstock sogar in das frühe 18. Jahrhundert zurück. Sie ist für Lehre und Forschung an der Universität Gießen unverzichtbar. Das rege Interesse der Öffentlichkeit wird durch beachtliche Schenkungen dokumentiert.

Seit 1987 ist die Antikensammlung als Leihgabe im Wallenfels'schen Haus des Oberhessischen Museums der Stadt Gießen ausgestellt. Von den weit über 1000 Objekten und den rund 4000 Münzen sind hier die bedeutendsten Stücke zu sehen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den antiken griechischen Vasen, einer außergewöhnlichen Sammlung etruskischer Terrakotten und römischer Glasgefäße. Regelmäßige Sonderausstellungen und temporäre Vitrinengestaltungen erlauben es aber, auch die im Institut für Altertumswissenschaften verwahrten Schätze von Zeit zu Zeit öffentlich zugänglich zu machen. Zu den meisten Ausstellungen sind auch Kataloge oder Begleitbroschüren erschienen. Die Sammlung wird neben ihrer Funktion als Lehrsammlung intensiv für praktische museumsdidaktische Arbeiten mit den Studierenden genutzt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Objektgattung
GattungsbeschreibungGefäß
GattungsbeschreibungGefäß (Kopie)
GattungsbeschreibungMünze/Medaille
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungCorpus Vasorum Antiquorum
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Justus-Liebig-Universität Gießen
Antikensammlung im Wallenfels'schen Haus
Kirchenplatz 6
35390 Gießen
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Katharina Lorenz (Leitung)
SammlungsbetreuungDr. Michaela Stark (Kustodin)
Öffnungszeiten

Di-So 10 - 16 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität