KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Herbarium Erlangense (ER)
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartHerbarium
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Wissenschaftliche SammlungBotanische Sammlungen, Erlangen
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das 1851 gegründete Botanische Museum "Museum Botanicum Erlangense" bildet zusammen mit dem "Herbarium Erlangense" die Botanischen Sammlungen der Universität Erlangen.

Mit dem Herbarium Erlangense und seinen ca. 158.000 Belegen aus aller Welt steht der botanischen Fachwelt und allen Interessierten eines der fünfzehn größten Herbarien Deutschlands zur Verfügung. Es ist unter der Abkürzung ER im internationalen Index Herbariorum verzeichnet. Kern der Sammlung ist das Koch-Herbar von 1825. Als wissenschaftliches Herbar verfügt es über eine ganze Reihe von Typusbelegen aus verschiedenen Teilen der Erde sowie über weitere seltene Pflanzenbelege, vor allem aus tropischen Ländern, die heute nur schwer zu beschaffen sind. Dazu kommen eine umfangreiche Kryptogamen-Sammlung und verschiedene Aufsammlungen aus Nordbayern (u.a. Heller-Herbar), dem Mittelmeerraum und von den Kanarischen Inseln, die weiter fortgeführt und in einer elektronischen Datenbank erfasst werden. In Forschung und Lehre dient das Herbar als Referenzherbar u.a. für studentische Abschlussarbeiten sowie als Informationsquelle für die interessierte Öffentlichkeit.

Website des Instituts

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Ja
Benutzungsordnung
Nein
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietBotanik
Objektgattung
GattungsbeschreibungTrockenpräparat (Pflanze)
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Allgemein180121212
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Molekulare Pflanzenphysiologie
Staudtstr. 5
91058 Erlangen
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungAlmut Uhl (Sammlungsbetreuer/in)
SammlungsbetreuungWerner Nezadal
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität