KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Mineralien- und Lagerstättensammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtAachen
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

In einem ca. 130 qm großen Saal sind in 13 Pultvitrinen über 1.500 Stufen und 550 Mineralarten, geordnet nach der Mineralsystematik von Strunz, ausgestellt. Weitere drei Vitrinen enthalten Kristallmodelle einiger wichtiger Minerale. In einer Vitrine werden alte Mikroskope und andere alte Geräte gezeigt; in zwei Wandvitrinen werden die Eigenschaften von Mineralen behandelt. Auf den Gängen des dritten und vierten Stockwerkes sowie in den Treppenhäusern sind große Mineralstufen sowie Erze einiger deutscher Lagerstätten ausgestellt, einige weitere Vitrinen sind lagerstätten- und rohstoffkundlichen Themen gewidmet.

Website des Instituts

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietGeologie
FachgebietMineralogie
Objektgattung
GattungsbeschreibungGerät
GattungsbeschreibungGestein
GattungsbeschreibungMineral
GattungsbeschreibungModell
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Institut für Mineralogie und Lagerstättenlehre
Wüllnerstraße 2
52062 Aachen
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+49 (0) 241 80 95765
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Sven Sindern
SammlungsbetreuungDr. Annemarie Wiechowski (Ehrenamtliche Sammlungsbetreuerin)
Öffnungszeiten

Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität