KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Mittelmeerschauhaus
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtTrier
Betreuende Einrichtung
UniversitätUniversität Trier
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartBotanischer Garten
EinrichtungsartLebendsammlung
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Mittelmeerschauhaus wurde im Juli 2015 in einem abgetrennten Teil des Versuchshauses der Geobotanik eröffnet. Es dient sowohl der universitären Lehre als auch allgemeinbildenden Zwecken, z. B. im Rahmen der Kinderuni. Forschung und Lehre der Geobotanik Trier weisen schon seit Langem Bezüge zum Mittelmeerraum auf. Von dort kamen einst die Römer, die Trier gründeten und deren Spuren noch heute allgegenwärtig sind.

Das Mittelmeerschauhaus ist nach Vegetationstypen gegliedert. Der Rundgang beginnt mit Arten der Sandküsten. Daran angrenzend werden Arten der Garrigue und Phrygana gezeigt. Es folgen charakteristische Pflanzen einer Macchie sowie ein Ausschnitt aus Kulturland mit Nutzpflanzenarten. Am Ende sind Pflanzen eines submediterranen sommergrünen Laubwaldes und schließlich eines mediterranen Hartlaubwaldes zu sehen. Das Schauhaus beherbergt mehr als 200 Pflanzenarten.

Quelle: Website des Schauhauses

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietBotanik
Lebewesen
LebewesenPflanze
Objektgattung
ObjektgattungLebender Organismus
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+49(0) 651 2012205
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Thomas Becker
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität