KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Numismatische Lehrsammlung
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Universität Konstanz besitzt seit 2009 eine eigene numismatische Sammlung mit überwiegend spätantiken Stücken und ist im Aufbau begriffen. Aufgrund ihrer überschaubaren Größe von 140 Stücken und des heterogenen Erhaltungszustandes der Münzen eignet sie sich besonders gut für die Verwendung in Lehrveranstaltungen. Gegenwärtig wird die Aufarbeitung der Sammlung für das Numismatische Portal und das Digitale Münzkabinett vorbereitet. Die Betreuung der Sammlung ist im Fachbereich Geschichte und im Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM), Fachbereich Altertumwissenschaften angesiedelt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietNumismatik
Objektgattung
GattungsbeschreibungMünze/Medaille
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Münze/Medaille140
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Alexander Bätz (Ansprechpartner – KIM, Fachreferat Altertumswissenschaften)
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität
Digitalisierung, Erschließung, ForschungsprojektNUMiD – Geschichte prägen/Werte bewahren