KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Pollinger Pinakothek
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Sammlung umfasst 88 Porträts berühmter Augustiner-Chorherren, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts für das Augustiner-Chorherrenstift Polling nahe Weilheim angefertigt wurden. Die Porträts entstanden für das Projekt eines bio-bibliografischen Lexikons aller Schriftsteller des Augustinerchorherren-Ordens des damaligen Prollinger Probsts Franz Töpsl. Dieses Lexikon sollte auch mit Abbildungen versehen werden, wodurch die heute noch erhaltenen Porträts entstanden.
Im Rahmen der Säkularisation kamen die Porträts 1803 durch einen Zufall in den Besitz der LMU, in deren Besitz sie heute noch ist.

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Fachgebiet
Lebewesen
Objektgattung
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Sammlungsportal
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Claudius Stein
Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität