KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlung Buchgestaltung und Künstlerbücher (Sonderbestand Limona)
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtWeimar
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Universitätsbibliothek verfügt über einen vielfältigen Bestand an künstlerisch gestalteten Publikationen und Künstlerbüchern. Die ältesten Exemplare wurden bereits von den Vorgängereinrichtungen der heutigen Bibliothek der Bauhaus-Universität erworben. Diese Bücher und Mappenwerke befinden sich im Sondermagazin. Buch-, Schrift- und Einbandgestaltung waren sowohl in Van-de-Veldes Kunstgewerbeschule als auch am Weimarer Bauhaus wichtige Ausbildungsfelder. Mit Gründung der Fakultät Gestaltung 1993 wurde die Kunstschule nach 40-jähriger Unterbrechung wiederbelebt. Die Tradition des Sammelns von vorbildlichen Arbeiten von Studierenden und Lehrenden, die sich bis zu den Mappen des Radiervereins zu Weimar zurückverfolgen lässt, wird fortgesetzt. Die Sammlung dieser besonderen Bücher wird heute sukzessive ausgebaut und ergänzt.

Buchgestaltung: Hier sind Werke versammelt, die sich durch äußere Gestaltungsmerkmale, einzigartige Struktureigenschaften oder ihren experimentellen Charakter auszeichnen

Künstlerbücher: Künstlerpublikationen sind Werke, bei denen der Künstler an der Gestaltung und am Inhalt der Publikation beteiligt war oder das Kunstwerk als Buch konzipiert hat.

(Website der Sammlung, Stand: Februar 2017)

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Ja
Benutzungsordnung
Ja
Bestände
Fachgebiet
FachgebietDesign
Objektgattung
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Allgemein
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Sammlungsportal
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Limona
Steubenstraße 8
Raum 2.07
99423 Weimar
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDipl. Ing. Sylvelin Rudolf
Öffnungszeiten

Terminabsprache nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen
Aktivität