KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
SemArch - Semitisches Tonarchiv
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartSchallarchiv
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das SemArch - Semitisches Tonarchiv ist ein von der DFG gefördertes Projekt zur digitalen Archivierung von Tonaufnahmen semitischer Sprachen und Dialekte und deren Publizierung im Internet. Es wird getragen vom Lehrstuhl für Semitistik an der Universität Heidelberg. Die Projektleitung liegt bei Professor Dr. Werner Arnold, dem Inhaber des Lehrstuhls.

Sämtliche noch erhaltenen Tonaufnahmen semitischer Sprachen und Dialekte, die in zahlreichen, insbesondere durch die DFG geförderten Forschungsprojekten entstanden sind, werden durch zentrale, digitale Archivierung an der Universität Heidelberg vor dem Verlust bewahrt und durch Publizierung im Internet allen Lehrenden und Forschenden im Bereich der Semitistik und Sprachwissenschaft zur Verfügung gestellt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietSemitistik
Objektgattung
GattungsbeschreibungTonträger
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Tonträger1502.0002.0002.000
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Universität Heidelberg
Seminar für Sprachen und Kulturen
des Vorderen Orients - Semitistik
Schulgasse 2
69117 Heidelberg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+49 (0) 9 6221 54 2961
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Werner Arnold
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen