KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Geologischer Garten Halle
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Einrichtung
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Der Geologische Garten von Halle wurde im Frühjahr 2004 nach der Sanierung der Gebäude der ehemaligen Luftwaffen- und Heeresschule für den Fachbereich Geowissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eröffnet.
Die Gesteine stammen aus fast allen Regionen Deutschlands. So befindet sich im Geologischen Garten Material aus der näheren Umgebung Halles, dem Harz, dem Flechtinger Höhenzug, aus dem Würzburger Raum, Heilbronn, dem Schwarzwald, Ulm, dem Nörd- linger Ries, den Nördlichen Kalkalpen, dem Bayrischen Wald, dem Fichtelgebirge, dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald. Die Gesteine sind in die drei großen Gesteinskategorien Sedimente, Magmatite und Metamorphite unterteilt.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
FachgebietGeologie
Lebewesen
Objektgattung
ObjektgattungGestein
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Naturwissenschaftliche Fakultät III
Institut für Geowissenschaften und Geographie
Von-Seckendorff-Platz 3-4
06120 Halle (Saale)
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
+ 49 (0) 345 552 61 11
+49 (0) 174 960 35 50
+49 (0) 345 552 60 92
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Thomas Johannes Degen
Öffnungszeiten

Führung nach telefonischer Anfrage

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität