KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Papyrussammlung der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBremen
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Bremer Papyrussammlung umfasst 87 Papyri, wovon sich 84 in der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen und drei Papyri im Übersee-Museum befinden. Sie gehört damit zu den kleineren Papyrussammlungen in Deutschland.

Die Bremer Papyri entstammen überwiegend aus dem Umfeld des Beamten Apollonios, der unter den Kaisern Trajan (98-117) und Hadrian (117-138 n. Chr.) als Gaustratege von etwa 113-120 n. Chr. mit der Verwaltung des Gaus Apollonopolites Heptakomias beauftragt war. Die mit einer Ausnahme (P.Brem.85 [= Nr. 86] = P.65 koptisch) auf Griechisch verfassten Schriftstücke beinhalten Verwaltungsschriftgut ebenso wie private und geschäftliche Briefe. Die Bedeutung dieser Sammlung resultiert primär aus der Entstehung der Schriftstücke überwiegend im Umfeld des Strategen Apollonios.

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
Ja
Benutzungsordnung
Ja
Bestände
Fachgebiet
FachgebietPapyrologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungSchriftgut
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Schriftgut8384884
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungDie Bremer Papyri
Digitale SammlungPapyrus Portal
Bestände der Sammlung bei Papyrus Portal
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Thomas Elsmann
SammlungsbetreuungDr. Maria Hermes-Wladarsch
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
im Rahmen interdisziplinärer Lehrveranstaltungen