KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Sammlungen im Universitätsarchiv Münster
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartArchiv
Funktion
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Das Universitätsarchiv Münster wurde 1912 – zehn Jahre nach Wiederbegründung der Universität Münster – eingerichtet. Die ersten Universitätsarchivare waren Professoren der Universität und nahmen die Leitung des Archivs ehrenamtlich wahr. 1979 wurde daneben erstmals eine hauptamtliche Archivarin des gehobenen Dienstes als Geschäftsführerin eingestellt. Seit 2005 wird auch die Leitung hauptamtlich wahrgenommen. Das Universitätsarchiv war zunächst im damaligen Hauptgebäude der Universität am Domplatz untergebracht, bevor es im Zweiten Weltkrieg ausgelagert und anschließend im Staatsarchiv untergebracht war. 1965 wurde die erste Archivsatzung erlassen, ein Jahr später erfolgte der Umzug in eigene Räume in der Steinfurter Straße 107. Als Mitte der 1990er-Jahre der Leonardo-Campus eingerichtet wurde, war das Universitätsarchiv eine der ersten Einrichtungen auf diesem Campus.

Bestände:
Das Universitätsarchiv verwahrt als zentrales Archiv von Universität und Universitätsklinikum die bei deren Einrichtungen entstandenen Akten sowie andere archivwürdige Unterlagen und stellt diese für die Benutzung zur Verfügung. Daneben verfügt das Universitätsarchiv über verschiedene Sammlungen und universitäre Erinnerungsstücke. Insgesamt lagern im Universitätsarchiv etwa 5.000 laufende Regalmeter Archivgut.

Die Sammlungen des Universitätsarchivs bestehen aus etwa 60 Nachlässen und Sammlungen zu einzelnen Personen, ca. 15.000 Fotografien, ca. 36 laufenden Metern Druckschriften, ca. 3.300 Plakaten und ca. 850 Verzeichnungseinheiten Karten und Pläne. Die Zeitungsausschnittssammlung umfasst etwa fünf laufende Regalmeter. Die Druckschriften, Plakate, Karten und Pläne sind weitgehend verzeichnet; ihre Findbücher sind online verfügbar. Von den Nachlässen wurden mehr als die Hälfte verzeichnet. Ein großer Teil der Findbücher liegt ebenfalls online vor. Von den Fotografien wurden ca. 6.700 digitalisiert und in einer Datenbank verzeichnet. Datenbank und Digitalisate sind im Universitätsarchiv einsehbar.

Neben den genannten Sammlungen verwahrt das Universitätsarchiv universitäre Erinnerungsstücke. Zu ihnen gehören ca. 100 Professorentalare sowie Medaillen und Münzen aus dem 19./20. Jahrhundert, die teilweise aus Nachlässen stammen.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Allgemein704600
Allgemein1.6401.64000
Allgemein3.6003.60000
Fotografie15.0006.00000
Karte oder Plan89089000
Informationsressourcen
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Universitätsarchiv
Leonardo-Campus 21
48149 Münster
Telefonnummer
+49 (0) 251 83 32099
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDr. Sabine Happ (Sammlungsleiterin)
Öffnungszeiten

Dienstag - Donnerstag: 8.30 - 15.30 Uhr

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität