KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
DDR-Archiv des Kunstgeschichtlichen Seminars
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtHamburg
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Seit 1993 wird am Kunstgeschichtlichen Seminar ein umfangreiches Archiv zur Kunst der DDR aufgebaut. Es umfaßt drei sich ergänzende Bereiche:

1. Die Bibliothek mit über 3000 Publikationen zur Kunst der DDR.

2. Das Bildarchiv mit zirka 10.000 Abbildungen, systematisiert nach ikonographischen Themen von A wie Arbeitsbild bis Z wie Zukunft.

3. Die Pressedokumentation zur Rezeption von Kunst, Architektur und Stadtplanung der DDR in deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften hauptsächlich seit 1989.

Der Grundstock der Bibliothek konnte mit Mitteln des Martin Warnke 1991 verliehenen Leibniz-Preises sowie durch Schenkungen und Schriftentausch mit Bibliotheken der neuen Bundesländer erworben werden.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
ja
Benutzungsordnung
ja
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Ehr- und Abzeichen3300
Fotografie00
Grafik00
Schriftgut00
Informationsressourcen
Sammlungsportal
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
DDR-Archiv des Kunstgeschichtlichen Seminars
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Petra Lange-Berndt
SammlungsbetreuungFanny Weidehaas
Öffnungszeiten

Während der Vorlesungszeit: Do. 13-15.00 Uhr und nach Vereinbarung

Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
im Rahmen der disziplinären Lehre
Aktivität