KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Selbstgezüchtete Einkristalle für die physikalische Grundlagenforschung – Physikalisches Institut, Kristall- und Materiallabor
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Gesamtzahl der Objekte: über 5000

Objektgattungen: Kristalle

Datierung der Objekte: 1960er Jahre bis heute

Im Kristall- und Materiallabor des Physikalischen Instituts werden seit nahezu 50 Jahren Einkristalle gezüchtet, die für die Grundlagenforschung in der Festkörperphysik interessant sind. Von vielen Kristallen gibt es Rückstellmuster, die interessierten Kollegen und Kolleginnen im In- und Ausland zur Verfügung gestellt werden. Die Züchtung der Kristalle und ihre physikalische Charakterisierung sind in der Fachliteratur dokumentiert. Sie erfolgte in den meisten Fällen aus der Schmelze beziehungsweise einem Flux mit der Czochralski- beziehungsweise Bridgman-Methode. Die metallischen Kristalle sind meist glänzend; sie werden für Untersuchungen der elektronischen Korrelation gezüchtet. Die nicht-metallischen Kristalle sind häufig transparent, zuweilen aber auch farbig. Ihr Anwendungsgebiet reicht von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von Verfahren der industriellen Synthese des Diamantersatzwerkstoffs Zirkoniumdioxid (ZrO2). Die Größe der Kristalle ist höchst unterschiedlich: Sie reicht von Bruchteilen eines Millimeters bis hin zu einigen Zentimetern und hängt davon ab, welche Kristallgröße für die jeweilige Untersuchungsmethode notwendig ist.

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Benutzungsordnung
Bestände
Fachgebiet
Objektgattung
Bestand
ObjektgattungObjekte insgesamtDokumentiertDigitalisiertOnline verfügbar
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Digitale SammlungSammlungen der Goethe-Universität Frankfurt – Objekte
Bestände der Sammlung bei Sammlungen der Goethe-Universität Frankfurt – Objekte
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Kristall- und Materiallabor, Physikalisches Institut, FB 13
Max-von-Laue-Straße 1
60438 Frankfurt am Main
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Wolfgang Aßmus
SammlungsbetreuungProf. Cornelius Krellner
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der akademischen Lehre
Aktivität