KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Modelle des Flussbau-Laboratoriums
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
Funktion
Wissenschaftliche FunktionForschungssammlung
Wissenschaftliche FunktionLehrsammlung
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden an mehreren deutschen technischen Hochschulen Versuchslaboratorien für den Wasserbau bzw. hydrotechnische Laboratorien. Diese dienten der Beobachtung von Naturvorgängen und Versuchen an künstlichen Wasserläufen, aber auch der Forschung und Demonstration von Wasserfahrzeugen. Dabei stand ein künstliches Gerinne im Mittelpunkt der technisch sehr aufwendigen Anlage. Daneben existierten Vorrichtungen für die Zuführung von Wasser und Sand, Messanlagen sowie zahlreiche Modelle zum Experimentieren. Im Grunde war die gesamte Anlage ein großes Modell, das Forschung und Lehre gleichermaßen diente.

Die Anlage in Karlsruhe, die nach ihrer Fertigstellung über eine zwei Meter breite und achtzehn Meter lange Versuchsrinne verfügte, wurde vor allem zur Beobachtung von Geschiebebewegungen bei verschiedenen Korngrößen von Sanden und Kiesen, bei wechselnden Gefällen und Wassermengen sowie bei verschiedenen Krümmungen zur Erprobung wasserbaulicher Arbeiten und Anlagen eingesetzt. Die Modellanlage konnte auf einer Seite circa 40 Zentimeter angehoben werden, um ein ausreichend natürliches Gefälle zu simulieren.

Heute verfügt das Institut für Hydromechanik der Universität Karlsruhe über mehrere Rinnen für Forschung und Lehre.

Müssigbrodt 1905; Website des Instituts

Aktive Sammlung
Ja
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietHydrologie
FachgebietWasserbau
Objektgattung
GattungsbeschreibungModell
Bestände
ObjektgattungAnzahlDokumentiertDigitalisiertOnline
Informationsressourcen
Digitale Sammlung
Homepage
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Postanschrift:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Hydromechanik
Kaiserstr.12
76131 Karlsruhe
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungProf. Dr. Markus Uhlmann (Institutsleitung)
SammlungsbetreuungDr. Cornelia Lang
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität