KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
Loris-Kolonie der Ruhr-Universität Bochum
Wissenschaftliche Sammlung

Sammlung
Ort
StadtBochum
Betreuende Einrichtung
Assoziierte Organisation
Sammlungsart
Sonderform
EinrichtungsartAquarium/Terrarium/Zoo
Funktion
Teilsammlung
Ist Teilsammlung von
Geschwistersammlung
Beschreibung

Die Loris-Kolonie der Ruhr-Universität Bochum ist eine staatlich registrierte nicht-öffentliche Zucht- und Rettungsstation mit eigenen Forschungsschwerpunkten. Ziel ist neben der Zucht im Rahmen eines EEP vor allem die Unterstützung von in-situ-Schutzmaßnahmen für Loris (Kampf gegen den illegalen Wildtierhandel, Unterstützung von Rettungsstationen in den Herkunftsländern wie Indonesien und Vietnam), unter anderem durch weiteren Ausbau einer Internet-Datenbank für Artenschutz- und Haltungsinformationen sowie einer Internet-Krankheitsdatenbank für Loris und Pottos. Taxonomisch beschäftigt man sich mit der Veröffentlichung eines Bestimmungsschlüssels für Schlank- und Plumploris sowie für Pottos im Internet, ethologisch zurzeit mit der Stressproblematik.

Aktive Sammlung
Keine Angabe
Sammlungskonzept
Keine Angabe
Benutzungsordnung
Keine Angabe
Bestände
Fachgebiet
FachgebietBiologie
FachgebietZoologie
Objektgattung
GattungsbeschreibungLebender Organismus (Tier)
Informationsressourcen
Homepage
Weitere Webressource
Kontakt & Infrastruktur
Adresse
Loris-Kolonie der Ruhr-Universität Bochum
Hustadtring 147
44801 Bochum
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Ansprechpartner_in
SammlungsbetreuungDipl.-Biol. Helga Schulze
Öffnungszeiten
Aktivitäten
Verwendung in der Akademischen Lehre
Aktivität