KennzahlenEntdecken

Bezeichnung
Georg-Speyer-Haus
Museum

Beschreibung
Einrichtungsart
EinrichtungsartMuseum
Bundesland
BundeslandHessen
Staat
Betreut
Assoziierte Wissenschaftliche Sammlung
Aktivität
Person
Verknüpfter Akteur
Sammlungsportal
Objektportal
Sammlungsordnung
Publikationen
Beschreibung

Die private Stiftung “Chemotherapeutisches Forschungsinstitut Georg-Speyer-Haus” wurde 1904 eingerichtet und diente als Grundlage um eine Forschungsstätte für Paul Ehrlich, den ersten Direktor des Georg-Speyer-Hauses, zu schaffen.
Die Geschichte des Georg-Speyer-Hauses wurde bereits 1996 durch die Einrichtung eines kleinen Museums im Institut gewürdigt. Klaus Görner M.A. hat die Konzeption und Einrichtung der Auslagen, zumeist in schriftlicher Form, aber auch Probegläschen von Salvarsan und weiteren Stücken aus der Geschichte des Instituts und des Laboralltags, übernommen.

Aufgrund des laufenden wissenschaftlichen Betriebes im Georg-Speyer-Haus ist das Museum leider nicht öffentlich zugänglich. Sollten Sie sich für einen Besuch des Museums interessieren, wenden Sie sich bitte an Robert Dornberger (Dornberger@gsh.uni-frankfurt.de)

Informationen und Kontakt
Weitere Webressource
Adresse
Georg-Speyer-Haus
Paul-Ehrlich-Straße 42-44
60596 Frankfurt am Main
Telefonnummer
+49 (0) 69 63395 0