KennzahlenEntdeckenSammlung registrieren

Bezeichnung
BKM: Sondermittel 2018 zur Erhaltung des schriftlichen Kulturguts in Deutschland
Förderprogramm

Förderung
Zeitraum
2018
Ausschreibungsmodalitäten
Förderschwerpunkt
Art der AktivitätBestandserhalt
Aktuelle Deadline
2018-03-29
Beschreibung
Beschreibung

2018 sind erneut zusätzliche Mittel für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts vorgesehen. Davon soll ein Teil den betroffenen Archiven und Bibliotheken des Bundes zur Verfügung gestellt werden, ein weiterer Teil wird den Ländern, Kommunen und anderen Einrichtungen, z.B. Kirchen oder Stiftungen, zur Komplementärfinanzierung geeigneter Projekte ihrer Einrichtungen angeboten.

Adressaten sind Bibliotheken und Archive – in erster Linie Einrichtungen mit zentralen Funktionen im Gesamtsystem der Überlieferungssicherung – entweder als beantragende oder als koordinierende Institutionen. Entsprechend den „Bundesweiten Handlungsempfehlungen“ sollen vor allem Mengenverfahren wie Massenentsäuerung, Trockenreinigung oder Verpackung gefördert werden.

Das finanzielle Gesamtvolumen je Projekt sollte sich auf 40.000 bis 50.000 Euro belaufen. Die zu beantragende Bundesbeteiligung beträgt maximal 50 %. Die Länder und Kommunen können die Maßnahmen mit bereits für die Bestandserhaltung etatisierten Mitteln gegenfinanzieren. Projektstellen können als Personalkosten Berücksichtigung finden; die Förderung von Stammpersonal ist jedoch ausgeschlossen. Investitionen können nicht anerkannt werden.

Person
Informationen und Kontakt
Homepage
Weitere Webressource
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefonnummer